Ein Schritt nach dem anderen - immer weiter

Art.Nr./ISBN:
978-3-89960-422-1
22,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Die Erlebnisse eines schlesischen Pilgers auf dem Jakobsweg

Autor: Edward Schiwek

Ausstattung: 1. Auflage 2014, 424 Seiten, illustriert, Format 14 x 21 cm, Softcover

Inhalt: Edward Schiwek, geboren 1966 in Schlesien, kam mit 22 Jahren, verheiratet, nach Deutschland, lernte die Sprache, integrierte sich. Fünf Jahre später kündigte er seine Arbeit, machte eine Fortbildung und orientierte sich beruflich neu. Heute lebt er mit Frau und Tochter in Süddeutschland, hat ein Planungsbüro für Natursteinarbeiten.

Eines Tages hört er den Ruf des Weges. Ein paar Monate später packt er seinen Rucksack und geht auf Pilgerreise. Er geht in 31 Tagen 808 km auf dem Jakobsweg, quer durch Spanien, von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela – jeden einzelnen Meter zu Fuß. Täglich schreibt er seine Erlebnisse auf. In verständlicher und ungeschminkter Sprache berichtet er von den Freuden, aber auch von den Beschwerden des Pilgerns. Doch so groß die körperliche Belastung und die Monotonie des Laufens auf dem Weg sind – größer sind die Faszination bei zahlreichen Gesprächen mit Pilgern und die Tiefe Erfahrung von Gott.

Offenheit und Ehrlichkeit leitet Edward Schiwek in seinem Schreiben. Auch dies gehört zur Erfahrung des Jakobsweges.
Das Buch zeigt den Alltag eines Pilgers, erzählt von Freundschaften, die entstanden sind, aber auch von Momenten erdrückender Einsamkeit. Am Ende ist der Weg beschritten und die Begegnungen mit Menschen und mit Gott haben in ein neues, bewussteres Leben geführt.