Emmerickblätter, Nr. 79 (September 2019)

Art.Nr./ISBN:
978-3-89960-479-5
6,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Herausgeber: Emmerick-Bund e.V., Dülmen

Ausstattung: 46 Seiten, DIN A5, geheftet

Inhalt:

  • Ein Wort zuvor
  • Zur Wirkungsgeschichte Anna Katharina Emmericks.
    Auszug aus der Positio, Bd. II. Nachtrag (4)
    (Aus dem Französischen übersetzt von Norbert Schulte, Bochum)
  • Anna Katharina Emmerick wird weltweit verehrt. Emmerick-Gedenktag mit Weihbischof Zekorn  (Michaela Kiepe, Pressestelle des Bistums Münster)
  • Kulturell-musikalischer Abend mit Georg Breitkopf
    und Musikern und Sängern des Emmerick-Musicals
    (Ferdi Schilles, Seelsorger im Anna-Katharinen-Stift, Dülmen)
  • Zehn Jahre Kommunionkinder-Wallfahrt zum Emmerick-Grab
    (Christiane Daldrup, Dülmen)
  • Der Brief Anna Katharina Emmericks an Clemens Brentanos
    (Angela Pund, Dülmen/Prof. Dr. Winfried Woesler, Dülmen)
  • Wolfgang Frühwalds (†) Bedeutung für die Seligsprechung der Emmerick
    (Dr. Clemens Engling, Pfarrer em., Dülmen)
  • Franziska Schervier und die Genossenschaft
    der Barmherzigen Franziskanerinnen (2)
    (Günter Scholz, Studiendirektor i. R., Dülmen)
  • Mitteilungen des Emmerick-Bundes
    (Peter Nienhaus, Pfarrer an Heilig Kreuz, Dülmen
    Vorsitzender des Emmerick-Bundes)